„Der Weg in Richtung Urlaub“

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tourismusverband Viehhofen

  1. Geltung
    Der Tourismusverband Viehhofen bietet auf www.viehhofen.at und allenfalls weiteren Plattformen den Erwerb von Wertgutscheinen an. Diese Gutscheine können anschließend bei den im Zeitpunkt der Einlösung aktuellen Partnerbetrieben (siehe Liste) eingelöst werden.
  1. Kauf- und Lieferbedingungen
    • Der Kaufvertrag kommt direkt zwischen dem Besteller und dem Tourismusverband Viehhofen
    • Die vom Tourismusverband Viehhofen ausgegebenen Gutscheine können vor Ort in bar oder mit Debit-, Visa- oder Mastercard bezahlt werden. Gutscheine werden erst per Post zugesendet, wenn der gesamte Betrag mittels Vorauskasse auf dem Konto des Tourismusverband Viehhofen eingegangen ist.
    • Wertgutscheine enthalten aufgrund der Nichtzuordenbarkeit des Leistungsinhalts keine Mehrwertsteuer.
    • Die Gutscheine können nur bei den zum Zeitpunkt der Einlösung aktuellen Partnerbetrieben eingelöst werden. Der Besteller hat keinen Rechtsanspruch auf Einlösung der Gutscheine bei einem Betrieb, der zum Zeitpunkt der Bestellung Partnerbetrieb war. Alle Auskünfte über die Partnerbetriebe erhalten Sie direkt vom Tourismusverband Viehhofen.
    • Der Besteller hat keinen Anspruch darauf, sich den Gutscheinbetrag (oder auch nur einen offenen Restbetrag) rückvergüten zu lassen. Eine Rückvergütung ist ausdrücklich ausgeschlossen.
    • Ab der Einlösung der Gutscheine kommt ein Vertrag zwischen dem Besteller und dem Partnerbetrieb zustande und es gelten die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Vertragsbedingungen) der Partnerbetriebe.
    • Gutscheinen dürfen nur von voll geschäftsfähigen, natürlichen oder juristischen Personen bestellt werden.
    • Der Besteller trägt ab der Bezahlung die Gefahr des Verlustes, Unterganges und Verschlechterung. Bei Verlust, Diebstahl bzw. Beschädigung (Nichtlesbarkeit der Gutscheinnummer) der Gutscheine besteht kein Anspruch auf Ersatz.
  2. Partnerbetriebe
    • Die Partnerbetriebe rechnen den Betrag des Gutscheines, den der Besteller bei ihnen eingelöst hat, direkt mit dem Tourismusverband Viehhofen ab. Über den Gutscheinwert hinausgehende Konsumationen sind direkt mit dem Kunden abzurechnen.
    • Eine in der Rechnung enthaltene Mehrwertsteuer hat der Partnerbetrieb direkt an das Finanzamt abzuführen
  3. Rückgabe (Rücktritt)
    • Bei Verbrauchergeschäften kann der Besteller einen im Fernabsatz oder außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ab Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen kündigen.
    • Hat der Verbraucher den Gutschein zumindest zum Teil bereits eingelöst, dann steht ihm der Rücktritt nicht zu.
    • Zur Ausübung des Rücktrittsrechts steht dem Verbraucher ein Formular zur Verfügung. Der Verbraucher kann dieses Formular oder ein eigenes aufgesetztes Rücktrittsschreiben binnen 14 Tagen eingeschrieben an Tourismusverband Viehhofen. Er ist weiters verpflichtet, den Gutschein/die Gutscheine beizulegen. Für die Rechtzeitigkeit gilt das Datum des Poststempels.
    • Die Rücksendekosten hat der Verbraucher selbst zu tragen.
    • Der Tourismusverband Viehhofen erstattet den Gutscheinbetrag erst nach Erhalt des Gutscheins auf eine vom Besteller bekannt zu gebende Bankverbindung.
  4. Gültigkeit
    Die erworbenen Wertgutscheine sind für den Zeitraum von 30 Jahren ab Ausstellungsdatum gültig und können während dieser Zeit eingelöst werden.
  1. Haftung
    Der Tourismusverband Viehhofen
    • übernimmt keine Haftung für Partnerbetriebe, deren Angebote oder für die Einlösung von Gutscheinen durch die jeweiligen Partnerbetriebe. Der Besteller nutzt die Website zur Gutscheinbestellung auf eigenes Risiko.
    • übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung dieser Website entstehen.
    • übernimmt auch keine Haftung für Unterbrechungen, technische Ausfälle, Wartungsarbeiten etc.
    • wird Störungen oder Ausfälle so rasch wie  möglich beheben.
  1. Datenschutz
    Die Angaben des Bestellers werden unter Beachtung der Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG 2000) verarbeitet und gespeichert. Tourismusverband Viehhofen erklärt, die ihm vom Besteller bekannt gegebenen Daten geheim zu halten, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder zugänglich gewordenen Daten besteht. Der Besteller erhält nur nach ausdrücklicher Zustimmung Werbeinformationen von Tourismusverband Viehhofen. Alle Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie unter: https://www.viehhofen.at/de/datenschutzerklaerung
  1. Gerichtstand/Rechtswahl
    Sofern der Besteller kein Konsument ist, wird als ausschließlicher Gerichtsstand das jeweils sachlich zuständige Gericht für den Sitz von Tourismusverband Viehhofen vereinbart. Es gilt materielles österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechtes.
  2. Sonstige Bestimmungen
    • Die Vertragssprache ist Deutsch.
    • Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil.
    • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung wird eine Bestimmung vereinbart, die dem Sinn und Zweck möglichst nahekommt und nicht unwirksam ist.

AdressE:

Tourismusverband Viehhofen
Dorfplatz 104
A-5752 Viehhofen

Kontakt:

Tel.: +43 6542 685 59

Email: info@viehhofen.at

INFOBÜRO ÖFFNUNGSZEITEN:

Nebensaison:

Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Sommer (01.07. - 01.09.):

Montag bis Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr u. 16.00 - 18.00 Uhr

Sonntag: 8.00 - 12.00 Uhr

 

NEU ab Winter 2019/2020