Pinzgauer Spezialitäten zum Nachkochen

Erdäpfelnidei mit Sauerkraut

Rezept für 4 Portionen

Zutaten:

Erdäpfelnidei:

  • 800 g Kartoffeln (mehlig)
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
  • 2 Stk. Eier
  • 200 g Mehl
  • Butterschmalz zum heraus backen

Sauerkraut:

  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Speck
  • 1 Prise Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Zucker
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 Prise Pfeffer

Und so gelingt's:

  • Speck würfelig schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken
  • mit etwas Butter anschwitzen, Zucker hinzufügen und gut durchrühren
  • Sauerkraut in einem Sieb waschen, etwas auspressen und in der Pfanne kurz anbraten
  • mit Rindsuppe aufgießen
  • Kümmel, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt hineingeben
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Kartoffeln gut waschen und mit Schale in reichlich Salzwasser gar kochen
  • abkühlen lassen, Schale abziehen und warm durch die Kartoffelpresse drücken
  • Salz, Muskatnuss, Mehl und Eier dazu geben
  • gut durchkneten
  • aus dem Teig daumendicke ca. 3 cm lange Röllchen schneiden
  • in Butterschmalz goldgelb ausbacken
  • auf einer Küchenrolle entfetten und mit dem Sauerkraut servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und „Moizeit“

AdressE:

Tourismusverband Viehhofen
Dorfplatz 104
A-5752 Viehhofen

Kontakt:

Tel.: +43 6542 685 59

 

 

 

                       Email: info@viehhofen.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFOBÜRO ÖFFNUNGSZEITEN:

 

 

 

 

 

 

 

 

Nebensaison:

Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

 

Winter (Anf. Dez. - 31.03.):

Montag bis Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr u. 16.00 - 18.00 Uhr

Sonntag: 8.00 - 12.00 Uhr