Zum Inhalt springen (Alt+0) Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Familie spielt mit Wasser bei einem Rastplatz | © viehhofen.at
Wandernik Wandernik Wandernik
Schließen
Wandernik Wandernik Wandernik

Vogt Turm in Zell am See

Der Vogt turm in Zell am See ist ein historisches Bauwerk, das die Geschichte, Kunst und Innovation der Stadt und ihrer Region zeigt. Er wurde im 12. Jahrhundert als Wehr-, Wach- und Repräsentationsbau der Grafen von Lechsgemünd-Frontenhausen-Mittersill-Pinzgau errichtet. Heute beherbergt er das Museum Vogtturm, das mit spannenden Ausstellungen und interaktiven Entdeckerstationen die ganze Familie begeistert.

Im Museum Vogtturm können Sie rätselhafte Artefakte aus der Vorzeit bestaunen, in die Welt des Mittelalters eintauchen, romantische Gemälde bewundern und den Pioniergeist der Menschen erleben, die Zell am See über die Jahrhunderte geprägt haben. Eine besondere Attraktion ist die Sonderausstellung “Das Porsche Design Prinzip”, die bis Ende März 2024 zu sehen ist. Dort erfahren Sie mehr über die Verbindung zwischen dem berühmten Automobilhersteller und der Stadt Zell am See.

Der Vogt turm ist nicht nur ein Museum, sondern auch ein architektonisches Juwel. Er hat einen trapezartigen Grundriss, fünf Stockwerke und eine Höhe von 23,5 Metern. Er wurde mehrmals saniert und modernisiert, zuletzt im Jahr 2020. Von der Aussichtsplattform aus haben Sie einen herrlichen Blick über die Stadt und den Zeller See. Der Turm ist auch ein Zeugnis der wechselvollen Geschichte der Stadt, die von Bränden, Kriegen, Seuchen und Naturkatastrophen heimgesucht wurde.

Öffnungszeiten 2024

ab 08.05.

Mai, Juni, September, Oktober
Mittwoch - Sonntag  
13:00 - 18:00 Uhr

Juli, August: 
Dienstag - Sonntag   
10:00 - 19:00 Uhr

Führungen nach Voranmeldung

Preise 2024

Erwachsene  € 10,00
Jugendliche (10 - 18 Jahre)  € 5,00
Kinder  (1 - 9  Jahre) frei
Familien   € 22,00


Mit der Viehhofen Sommercard 10 % Ermäßigung außer bei Familienkarte

Anfahrt

Die Fahrradroute von Viehhofen zum Vogt Turm ist etwa 10 km lang und dauert rund 40 Minuten. Sie führt entlang der Saalach, durch Wiesen und Wälder, und bietet schöne Ausblicke auf die Berge. Die Route ist größtenteils flach und asphaltiert, nur der letzte Abschnitt in Zell am See ist etwas steiler. Man kann sein Fahrrad am Bahnhof oder am Seeufer abstellen und zu Fuß zum Turm gehen.
Die Wanderung von Viehhofen zum Vogt Turm ist etwa 12 km lang und dauert rund 3 Stunden. Sie folgt der gleichen Route wie die Fahrradroute, nur dass man am Ende nicht zum Bahnhof, sondern direkt zum Turm geht. Die Wanderung ist leicht bis mittelschwer und erfordert gutes Schuhwerk und ausreichend Wasser. Unterwegs kann man Rast machen und die Natur genießen.
Die Autofahrt von Viehhofen zum Vogt Turm ist etwa 13 km lang und dauert rund 15 Minuten. Sie verläuft über die B311, die L111 und die B168, und ist gut ausgeschildert. Parkplätze gibt es am Bahnhof oder in der Nähe des Turms, allerdings sind sie oft begrenzt und kostenpflichtig. Man sollte daher frühzeitig anreisen oder außerhalb der Stoßzeiten fahren.
Die Busfahrt von Viehhofen zum Vogt Turm ist etwa 14 km lang und dauert rund 20 Minuten. Man kann den Bus 680 nehmen, der stündlich von der Haltestelle Viehhofen Ortsmitte abfährt und an der Haltestelle Zell am See Postplatz ankommt. Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß zum Turm.

Kontakt

Museum im Vogtturm
Stadtplatz 8
5700 Zell am See

T: 06542 205 09

vogtturm@zellamsee.eu

www.vogtturm.at