Zum Inhalt springen (Alt+0) Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Winterlandschaft Viehhofen | © viehhofen.at

„Ein Hoch auf den Busfahrer“

Der Weg zur Gondel kann so richtig gemütlich sein.

Close
...
Wandernik Wandernik Wandernik Wandernik Wandernik
Schließen

„Ein Hoch auf den Busfahrer“

Der Weg zur Gondel kann so richtig gemütlich sein.

Close
...
Wandernik Wandernik Wandernik Wandernik Wandernik

Skibus Gönnen Sie Ihrem Auto eine Auszeit!

Ohne Auto ins Skigebiet? In Viehhofen kein Problem! Gönnen Sie sich und Ihrem Auto den wohlverdienten Urlaub und  sparen Sie sich die lästige Parkplatzsuche sowie das mühsame tägliche Ein- und Auspacken der Skiausrüstung. Im Winter bringt Sie der regelmäßig verkehrende Skibus kostenlos zur ca. 4 km entfernten Talstation der Schönleitenbahn, der ersten direkten Einstiegsstelle in das riesige Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, eines der größten Skigebiete Österreichs.

Doch Sie können natürlich mit Ihrem gültigen Skipass den Skibus im gesamten Glemmtal nutzen und gleich morgens die Pisten in Saalbach oder Hinterglemm erobern. Ein ausgeklügeltes Rondell sorgt dafür, dass Sie ohne lange Wartezeiten mit dem Skibus bis zum letzten Lift des Tals gelangen.

Bitte beachten Sie: Der kostenlose Skibus ist ein gemeinschaftlicher Service des Tourismusverbandes Viehhofen und der Bergbahnen. Voraussetzung für den kostenlosen Transport sind ein gültiger Skipass oder Skibekleidung. Linienbusse gelten nicht als Skibusse!

Skibuszeiten
(Änderungen vorbehalten)

 
Winter 2022 | 2023  
08.12.2022 - 16.12.2022 Linienbus 680 stündlich
(bis Schönleitenbahn kostenlos mit gültigem Skipass)
   

17.12.2022 - 23.12.2022

08:30 bis 11:30 Uhr im 20-Minuten-Takt

  11:30 bis 14:30 Uhr im Stunden-Takt
  14:30 bis 16:50 Uhr im 20-Minuten-Takt
   
24.12.2022 - 25.03.2023 08:30 bis 11:30 Uhr im 10-Minuten-Takt
  11:30 bis 14:50 Uhr im 20-Minuten-Takt
  14:50 bis 16:50 Uhr im 10-Minuten-Takt
   

26.03.2023 - 10.04.2023

8:30 bis 11:30 Uhr im 20-Minuten-Takt

  11:30 bis 14:30 Uhr im Stunden-Takt
  14:30 bis 16:50 Uhr im 20-Minuten-Takt

Änderungen vorbehalten!